Sonntag, 12. Juni 2011

Abendlicher Vorschlag!

So, dass gab es zum Abendbrot, leckere V0llkorn Wraps mit Hühnchen, Fühlingszwiebeln, Champignons und Joghurtsauce...lecker wäre auch mit Tomaten, Zuccini, Morzarella Light, Feta Light ODER Scampis! (Leider bewohnten die nicht unseren Kühlschrank). Dazu noch etwas Rest Cous Cous und das Mahl ist perfekt!

Freitag, 10. Juni 2011

Anregungen und Update!



Was Ihr da seht, ist meine neue Passion: Leckere Puten Vollkorn Burger mit warmen Cous Cous, yammi!

Man nehme: (1Portion)

Für die Burger___
2 Vollkorn Toast Brötchen, 2 Puten- oder Hähnchenbrüste, Rabsöl zum anbraten, Himalaya Salz und Pfeffer...natürlich noch beliebig erweiterbar mit Tomaten, Zwiebeln, Gurke, Salat, Morzarella Light... Was immer Ihr wollt!

Für den Cous Cous___
100g/150g Cous Cous, Champignons, Datteltomaten, Frühlingszwiebeln, TK Petersilie, Pfeffer, Himalaya Salz, Joghurt zum unterrühren damit es schön "schlotzig" wird

Nach belieben würzen und munden lassen! Dazu trink ich in letzer zeit am liebsten Zitronenwasser oder wer´s lieber süßer mag, mischt ein paar Tropfen Stevia dazu, nimmt mildes Mineralwasser und man hat seine eigene Zitronenbraune, gut dazu passt Zitronenmelisse!

Ich koche das abgewandelt von der AZTD nach und das wäre ein schönes Beispiel für ein leckeres Abendbrot, auch wenn Kohlehydrate dabei sind, aber die sind wichtig, weil ich anschließend zum Sport gehe und die Energie benötige!

Ich habe mir bei amazon.de ein paar Pülverchen bestellt, die mir bei der Fettverbrennung helfen sollen, ich habe lange Anne´s Videos angeschaut, wo sie alles bis ins kleinste Detail über Proteinshakes erklärt und besonders, wie man sie bei der AZTD anwendet!


Ich habe mich ständig gefragt, was meint Jon mit Molke bei seinen Shake Rezepten, soll ich jetzt Molkesaft, Pulver oder sonst was rein schütten, tatsächlich ist es ein Molke Pulver D-FINE was er meint, hab mir das in Vanille gekauft, weil ich dachte, Vanille kann man immer gut kombinieren und dann noch ein Protein für -nach dem Sport- um den Muskelaufbau und Fettverbrennung weiter anzuregen, ich hab mir jetzt angewöhnt nicht mehr das Auto zu benutzen um zum Sport zu fahren, sondern die fünf Minuten zu laufen und auf dem Heimweg den Shake zutrinken (MegaPROTEIN80). Ja ich bin sogar mit dem Auto gefahren, selbst wenns nur 5 Minuten waren -Schande-über-mein-Haupt-!
Den Shakes mit der Molke trinke ich alle 2 Tage zum Frühstück und am dritten Tag es ich wieder was leckeres auf seinen Rezeptvorschlägen, oder ich kreiere auf eigene Faust. An das Flüssigfrühstück gewöhnt man sich schnell, weil es schmeckt wie ein Sahne Smoothie.

Der den ich gerade trinke besteht aus: 35g Pulver (speziell ausgerechnet für mein Gewicht), 250ml Wasser, Eiswürfel, eine Hand voll Mango Stücke, 1 halber Apfel, 1 TL Leinsamen (müssen etwas quellen, bevor man den Shake trinkt, also dann kurz in den Kühlschrank damit und wichtig, wenn man dann trinkt: langsam und trotzdem kauen, dass ist super wichtig). Danach viel Wasser trinken weil die Ballaststoffe das brauchen um gut verdaut zu werden!

Tja, sonst fühl ich mich wirklich gut, die Waage hat heute Morgen 103,5 kg angezeigt und körperlich gehts mir bestens. Immer noch hoch motiviert und bereit endlich die lang ersehnte 9 zu empfangen, ich kann mich nicht mehr erinnern wann ich das letzte Mal im 90er Bereich war, ich kanns kaum noch erwarten. Um noch mehr Ansporn zu haben kauft mir Richard ein Geschenk wenn ich die 9 habe, ich schwanke zwischen einem Parfüm oder der Kompletten Staffel "Coupling-Wer mit wem?" Kennen nur ganz Wenige, aber ich liebe das, fanastischer britischer Humor! Joa, morgen gehts mit meiner besten Freundin auf´s Roxette Konzert und ich freu mich so bolle, werde berichte, vielleicht sogar mit Fotos!

Bis dahin, Rike!

Freitag, 3. Juni 2011

Love it!



Er ist einfach nur göttlich schön, dieses brombeer farbige, bläulich changierende Rouge von Sleek. Es handelt sich um die Farbe "Pomegranate" und ist mir nie besonders unter den anderen aufgefallen, als ich Ihn hier zu Hause ausgepackt habe, traf mich doch glatt der Schlag *sabber weg wisch* er ist so unglaublich schön, kräftig, ausdrucksstark und perfekt für Mädels denen kühle/kalte Töne stehen! Der Geruch ist angenehm, Textur weich und gut verblendbar, nicht fleckig beim auftragen und hält bei mir von morgens bis abends!

Frühstück und Co.


Das war yummi! Also bevor ich zum Erzähl-Teil komme, erstmal was wir hier sehen:

Anne´s abgewandelte Protein Wölkchen!

für 2 Personen (Ja, Richard wurde von mir genötigt mit zu machen, nene, er wandelt das für sich ab, mit dem Ziel Muskelmasse zuzunehmen, bei mir ist es eher die Fettverbrennung, wobei aber Krafttraining unerlässlich ist, um Fett verbrennen zu können!)


Zutaten für die Eierkuchen:

- 3 Eiklar steifgeschlagen
- 150g Roggen-Weizenmehl
- 100g Joghurt (3,5% = ja, ich nehme absichtlich nicht 0,1% weil da sogar mehr Zucker drin ist, schaut selber mal nach, sonst würde das nähmlich gar nicht schmecken, ich nehm lieber das Fett, anstelle des ungesunden Zuckers)
- Agavendicksaft zum süßen (je nach Geschmack)

Alles unterrühren und in einer Pfanne mit etwas Rabs-oder Kokosöl von beiden Seiten schön anbraten.

Obst eurer Wahl dazureichen.

Ich hatte mich heute noch entschieden ein paar Kokosstückchen mit rauf zu machen, wegen der guten Öle und TIPP, fangt mit der Nuss an, die muss lange gekaut werden und regt sofort den Magen an und alles im Körper bereitet sich auf die Aufnahme und Verdauung vor!

Wem die Küchlein zu trocken sind, der kann wie wir Joghurt mit Agavandicksaft vermischen und fertig is! Uns hat super geschmeckt und wird auf jeden Fall nach gkocht! (Dauer: ca 18min)

TIPP: Man könnte noch Quinoa oder Amarant (beides Körnersorten) auf dem Essen verstreuen um n0ch mehr Ballaststoffe zu euch zu nehmen, wenn ich eines gelernt habe nach tagelangem recherchieren, dann das: Ballaststoffe sind unsere besten Freunde!
"...Sie quellen im Magen auf und sorgen durch die Zunahme des Volumens für eine Verstärkung des Sättigungsgefühls, ...es kommt zu einem geringeren Blutzuckeranstieg nach dem Essen" (Auszug Wikipedia)

Rike


Donnerstag, 2. Juni 2011

OMG


Ich kanns nicht glauben, hab die 105 erreicht, yeah! Jetzt gibts erstmal frühstück:

Joghurt, Beeren, Nüsse, Agavendicksaft, Apfel und Viiiiiiiiieeeeel Kaffee, der Tag ist lang und wir haben viel im Garten vor!

PS.: Allen männlichen Abonennten...Einen schönen Herrentag...feiert schön ^-^

Mittwoch, 1. Juni 2011

Energieschwung²


Oh mann, kennt ihr das: es gibt Tage da stehst du auf und denkst, was ein geiler Moment für eine Diät... so geht es mir seit drei Tagen, als ich das Video von Anne über den RTL Bericht gesehen habe und das was Katharina geschafft hat, 30Kg in 4 Monaten... What the Fu**, wie geil ist das denn?! Eiserne Disziplin, dafür steh ich doch glatt mal auf *verneig*

Bin sowas von hoch motiviert, auch weil mir die Waage heute morgen 2kg weniger angezeigt hat, lass dich knutschen, du alte Kackbremse! Meine beste Freundin macht auch mit, hoffe wir packen das zusammen, konnt mich gestern sogar zum Sport aufrappeln, trotz Faulheit, trotz der Hitze, Alter ich hab geschwitzt wie Stall voll Schweine! Ohne scheiß, soviel konnt ich gar nicht nachtrinken, wie dem auch sei, hab gestern meine schlimmsten Foto´s an den Kühlschrank geklebt und mir ein Kleid in Größe 44 bei BonPrix gekauft, dass hängt im schlafzimmer, sodass ich es jeden morgen als erstes sehe! Will bis Mitte September darein passen, meine Prüfung bestanden haben und damit auf der Abschlussfeier glänzen, ich denke das das wirklich möglich ist. Bin so gut drauf, schicke Euch allen was von meiner supi Laune rüber... drück euch und allen die wie ich grad am diäten sind: WIR SCHAFFEN DAS!

----------------------------------------------------
PS.: Hier das VIDEO von Anne [elitepowerTV]
----------------------------------------------------