Dienstag, 29. März 2011

Was ist in der Zwischenzeit passiert?



Jaja, der Richard und ich konnten es nicht mehr abwarten und haben still und heimlich geheiratet, ohne Familie ohne Freunde! Das ist ja so entspannend, so stressfrei, könnt man glatt jeden Tag heiraten! Habe so geheult bei der Trauung, schon als unser Lied gespielt wurde "The Book of Love" ich sag nur Wasserfall!

Ein wundervoller, unvergesslicher, einfach nur perfekter Tag! Und das tollste, anschließend ab in die Eisdiele und schlemmen, naja, an dem Tag hatte ich die Diät verschoben!

Rike

Kommentare:

  1. Herzlichen Glueckwunsch! Habe dank googel durch Zufall deinen Blog gefunden (ich bin die, die auf youtube von den geheimen Papaya Body Butter Vorraeten der Briten berichtet hat ;-))! Muss grad lachen, habe ebenso heimlich und alleine geheiratet wie ihr...und wiege im Moment auch genausoviel...naja :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott - Herzlichen Glückwunsch nachträglich!!!!!

    AntwortenLöschen